Ein Wintertag in Lauenstein

3. Februar 2020

In dieser Woche begaben sich die Strolche mit Gerlinde und Carina auf Spurensuche in den Wald. Ein Förster führte uns durch verschiedene Stationen bis zur Pulswinkelhütte, an der wir Rast machten.

Wir erfuhren einiges über die Bäume im Winter, die Tiere die in unseren heimischen Wäldern leben und wir durften selbst in die Rolle von Eichhörnchen und Reh schlüpfen.

Der Vormittag verging für uns wie im Flug und wir haben alle viel Neues über den Wald und seine Bewohner gelernt. Wir freuen uns schon auf den Frühling, wenn wir noch einmal nach Lauenstein in den Wald auf Spurensuche gehen…..!!!